Herren-Mannschaft feiert Aufstieg in Kreisklasse 2

Am letzten Spieltag der Saison konnte die Herren-Mannschaft des TC Motzenhofen den Aufstieg in die Kreisklasse 2 perfekt machen. Die Ausgangslage vor dem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des TC Rot-Weiß Aystetten war denkbar knapp, da die beiden Mitkonkurrenten TSG Stadtbergen und TV Augsburg wie die Motzenhofener jeweils eine Niederlage und vier Siege zu verbuchen hatten. Um sicher den ersten Tabellenplatz zu erreichen, wurde mindestens ein 6:3-Sieg oder höher benötigt.

Motiviert traten die Herren bei den Einzeln an und nach gingen nach der ersten Runde durch die Siege von Matthias Weiß (6:1/6:2), Jonas Mika (6:2/6:1) und Johannes Weiß (6:3/6:4) mit 3:0 in Führung. In der zweiten Einzelrunde konnte die Erfolgsserie fortgesetzt werden, hier konnten sich Dominik Pitschi (6:7/6:2/10:3), Julian Juraske (6:0/6:4) und Stefan Weichselbaumer (6:1/6:0) ebenfalls durchsetzen. Nach dieser gelungenen Vorstellung war der Aufstieg mit einem Punktestand von 6:0 schon geschafft. Nichtsdestotrotz gingen die Herren motiviert an die Doppel. Das Doppel Pitschi/Weichselbaumer an Position eins wurde verletzungsbedingt durch die Aystettener aufgegeben. Die Doppel Mika/Juraske (6:0/6:3) und Weiß/Weiß (6:2/6:0) konnten sich deutlich durchsetzen, sodass die Mannschaft am Ende einen souveränen 9:0 Sieg gegen den TC Rot-Weiß Aystetten einfahren konnte.

Mit diesem Sieg im letzten Spiel können die Herren insgesamt fünf Siege und eine Niederlage aus sechs Partien verbuchen. Am Ende erreichen die Motzenhofener mit 43:11 Matchpunkten vor dem TV Augsburg und der TSG Stadtbergen den ersten Platz. Damit gelingt ihnen nach dem Abstieg im letzten Jahr der direkte Wiederaufstieg in die Kreisklasse 2.

Stehend v.l.n.r.: Johannes Weiß, Dominik Pitschi, Matthias Weiß Kniend v.l.n.r.: Stefan Weichselbaumer, Jonas Mika, Thomas Weichselbaumer, Julian Juraske
Stehend v.l.n.r.: Johannes Weiß, Dominik Pitschi, Matthias Weiß
Kniend v.l.n.r.: Stefan Weichselbaumer, Jonas Mika, Thomas Weichselbaumer, Julian Juraske

Link zur Endtabelle (BTV)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.