Spielbericht 20.06

Nach dem ersten Sieg in der Kreisklasse 1 ist die Herrenmannschaft des TCM nun endgültig in der neuen Spielklasse angekommen.
Im ersten Heimspiel der Saison war der TC Augsburg-Siebentisch IV zu Gast.
Tobias Schneider musste sein Einzel aufgrund einer Verletzung frühzeitig aufgeben und sowohl Matthias Lesti (6:7, 6:3, 4:10) wie auch Jonas Schöller (2:6, 2:6) konnten sich gegen ihre starken Gegner nicht durchsetzen.
Dennoch erspielte sich der TCM durch Siege von Dominik Pitschi (6:3, 6:2), Matthias Weiß (6:7, 6:1, 10:6) und Jonas Mika (7:6, 6:3) einen 3:3 Zwischenstand nach den Einzelpartien.
In den darauffolgenden Doppel-Matches zeigte sich der TCM fokussiert und kämpferisch.
Alle Doppelspiele konnten durch tolle Leistungen von Lesti/Weiß (7:6, 6:3), Pitschi/Mika (6:3, 3:6, 10:6) und Weichselbaumer/Schöller (7:6, 6:3) siegreich gestaltet werden.
So stand am Ende der erste verdiente 6:3 Heimsieg für unsere Herren zu Buche.


Einen kleinen Rückschlag mussten die Herren II an diesem Spieltag einstecken.
Zu Gast beim TC Burgheim stand man nach den Niederlagen durch Julian Juraske (6:1, 6:2), Maximilian Golling (7:5, 6:2), Martin Lang (6:0, 6:2) und Martin Happacher (6:4, 6:1) mit dem Rücken zur Wand.
Lediglich Andreas Fehrer und Tim Reitmeir konnten ihre Spiele mit jeweils 6:2, 6:1 gewinnen, sodass ein 2:4 Rückstand zu Buche stand.
Um Haaresbreite konnte die Partie noch gedreht werden.
Durch die Siege von Golling/Lang (4:6, 7:6, 10:8) und Happacher/Reitmeir (7:6, 3:6, 10:2) kämpfte man sich bis auf 4:4 ran.
Doch im letzten Doppel bewies der TC Burgheim die besseren Nerven und konnte sich gegen Juraske/Fehrer mit 6:3, 7:6 durchsetzen.
Somit stand am Ende die erste Niederlage der Saison für die Herren II des TCM mit 5:4 fest.

Tennisplätze ab sofort freigegeben

Liebe Mitglieder,

wir haben letzte Woche sowie auch diese Woche nochmals alle Plätze gewalzt und bearbeitet.

Nun ist es endlich soweit und sie sind bespielbar.

Ab sofort könnt ihr die Plätze wieder nutzen!

Bitte achtet aber auf folgende Punkte:

  • Falls ihr beim Spielen noch Löcher in den Platz macht, bitte sofort wieder mit dem Fuß zuschieben.
  • Achtet bitte darauf sowohl vor dem Betreten wie auch nach dem Verlassen des Platzes die Bewässerung einzuschalten.
  • Schaut vor dem Abziehen nochmals ob Löcher entstanden sind. Falls ja, bitte noch vor dem Abziehen mit den Füßen ausgleichen.
  • Zieht die Plätze bitte bis zum Rand ab, damit außen kein Moos und Unkraut entstehen kann.
  • Denkt bitte nach dem Abziehen daran mit dem Linienbesen alle Linien zu säubern. Bitte drückt hier zum einen nicht zu fest auf und achtet zum andern darauf das ihr nur auf der Linie entlang fährt. Ansonsten entstehen neben den Linien kleine „Gräben“, die dazu führen das die Linien locker werden und die Bälle verspringen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Tennis spielen!

Die Vorstandschaft

TCM GRATULIERT MICHAEL BRUGGER JUN. ZU SEINEM 50. GEBURTSTAG!

Heute durfte unser Vorstand Jonas Mika unserem ehemaligen Vorstand Michael Brugger zum 50. Geburtstag gratulieren.

Er hat unseren Verein über Jahre geprägt und getragen und war unglaubliche 19 Jahre im Ausschuss ehrenamtlich tätig. Angefangen von 1995 bis 1999 als 1. Kassier war er anschließend acht Jahre unser Herrensportwart. Von 2007 – 2011 hat er den Tennisclub als 1. Vorsitzender geleitet und war in den darauffolgenden drei Jahren bis 2014 als 2. Vorsitzender tätig.

Dafür wollen wir dir danken und wünschen dir alles Gute zu deinem 50. Geburtstag!

Arbeitsdienst am Samstag, 10. April

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem wir unsere Plätze beim letzten Arbeitsdienst vorbereitet haben, findet noch ein letzter Arbeitsdienst zum Fertigstellen statt (Netze spannen, Bandenwerbungen aufhängen, Abzieher, Linienbesen, Bänke aufstellen etc.).

Dazu treffen wir uns am Samstag, 10. April 2021 um 9 Uhr an der Tennisanlage.

Aufgrund der weiterhin angespannten Corona-Pandemie bitten wir darum, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Bringt bitte eine FFP2-Maske mit und setzt diese im Clubheim sowie im Freien auf, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird.

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Selbstverständlich spendiert der Verein auch eine Brotzeit.

Die Vorstandschaft

Frühjahrsinstandsetzung 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem sich der Winter die letzten Wochen noch hartnäckig gewehrt hat, ist die Wettervorhersage für das kommende Wochenende deutlich besser. Wir können nun also endlich mit der Frühjahrsinstandsetzung beginnen.

Dazu gibt es erstmal zwei Termine:

  • Freitag, 26. März 2021 ab 14 Uhr: Vorbereitung der Plätze (Laub und Unkraut entfernen)
  • Samstag, 27. März 2021 ab 8:30 Uhr: Frühjahrsinstandsetzung (alten Sand abziehen, neu aufsanden, einwässern, walzen etc.)

Danach wird es noch einmal einen Termin geben, um Netze, Bandenwerbungen und Sonstiges (Vorzelt) aufzubauen.

Wenn ihr zum Arbeitsdienst kommen wollt, zieht ihr am besten eure Tennisschuhe (oder sonstige Schuhe mit wenig Profil) an. Schwere Arbeitsschuhe mit grobem Profil richten mehr Schaden als Nutzen an!

Aufgrund der weiterhin angespannten Corona-Pandemie bitten wir darum, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Bringt bitte eine FFP2-Maske mit und setzt diese im Clubheim sowie im Freien auf, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird.

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Selbstverständlich spendiert der Verein auch eine Brotzeit.

Die Vorstandschaft