Autor: Jonas Mika

Tennisplätze ab sofort freigegeben

Liebe Mitglieder,

wir haben letzte Woche sowie auch diese Woche nochmals alle Plätze gewalzt und bearbeitet.

Nun ist es endlich soweit und sie sind bespielbar.

Ab sofort könnt ihr die Plätze wieder nutzen!

Bitte achtet aber auf folgende Punkte:

  • Falls ihr beim Spielen noch Löcher in den Platz macht, bitte sofort wieder mit dem Fuß zuschieben.
  • Achtet bitte darauf sowohl vor dem Betreten wie auch nach dem Verlassen des Platzes die Bewässerung einzuschalten.
  • Schaut vor dem Abziehen nochmals ob Löcher entstanden sind. Falls ja, bitte noch vor dem Abziehen mit den Füßen ausgleichen.
  • Zieht die Plätze bitte bis zum Rand ab, damit außen kein Moos und Unkraut entstehen kann.
  • Denkt bitte nach dem Abziehen daran mit dem Linienbesen alle Linien zu säubern. Bitte drückt hier zum einen nicht zu fest auf und achtet zum andern darauf das ihr nur auf der Linie entlang fährt. Ansonsten entstehen neben den Linien kleine „Gräben“, die dazu führen das die Linien locker werden und die Bälle verspringen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Tennis spielen!

Die Vorstandschaft

TCM GRATULIERT MICHAEL BRUGGER JUN. ZU SEINEM 50. GEBURTSTAG!

Heute durfte unser Vorstand Jonas Mika unserem ehemaligen Vorstand Michael Brugger zum 50. Geburtstag gratulieren.

Er hat unseren Verein über Jahre geprägt und getragen und war unglaubliche 19 Jahre im Ausschuss ehrenamtlich tätig. Angefangen von 1995 bis 1999 als 1. Kassier war er anschließend acht Jahre unser Herrensportwart. Von 2007 – 2011 hat er den Tennisclub als 1. Vorsitzender geleitet und war in den darauffolgenden drei Jahren bis 2014 als 2. Vorsitzender tätig.

Dafür wollen wir dir danken und wünschen dir alles Gute zu deinem 50. Geburtstag!

Damen mit Auftaktniederlage

Leider mussten sich unsere Damen zum Auftakt in die Winterspielrunde gegen DJK Stotzard geschlagen geben.
Lediglich Yvonne Bestler siegte im Einzel mit 6:0 6:0. Corinna Fischer, Julia Pfleger und Sandra Schäffer mussten sich jeweils gegen starke Gegnerinnen geschlagen geben, sodass man nach den Einzeln mit einem 1:3 Rückstand in die anstehenden Doppelpartien ging.
Hier setzten sich Corinna Fischer und Yvonne Bestler mit 6:3 6:4 durch.
Doch der erforderliche zweite Sieg im 1-er Doppel, um noch ein Unentschieden zu erkämpfen, wurde haarscharf und denkbar knapp verpasst.
Mit 6:1 6:7 10:2 mussten sich Schäffer/Pfleger nach einem spannenden Match geschlagen geben.

Abhacken, weiter machen und im nächsten Spiel wieder alles geben.

#tcm #tcmdamen #nieaufgeben #tennislove